Ein Afterwork Drink an der Bar, ein gemeinsames Abendessen oder ein großzügiges Geschenk aus dem Heimatland des Geschäftspartners: Compliance hat viele Formen und beginnt oft früher als man denkt. Vor allem auf Geschäftsreisen verschwimmt die Trennlinie zu einer Grauzone, die Führungskräfte in ernsthafte Bedrängnis bringen kann. Das Dickicht aus Regularien, Gesetzen und Selbstverpflichtungen zu durchdringen,

MEHR ...

Kennen Sie das auch? Der Zeitplan ist eng getaktet: der Flieger von Hamburg nach München startet um 12:00 Uhr – Ankunft: 13.15 Uhr. 1. Meeting 14:30 Uhr, 2. Meeting 17:00 Uhr. Verspätet sich der Flieger oder fällt gar aus, gerät der ganze Zeitplan durcheinander und im schlimmsten Fall finden die Konferenzen nicht statt. Die Folge

MEHR ...

Worauf kommt es Ihnen an, wenn Sie auf Geschäftsreise sind: Wollen Sie zwischendurch auch mal entspannen oder ist Ihnen besonders wichtig, dass Sie nahtlos weiterarbeiten können? Vielleicht gehören Sie wie ich zu den 90 Prozent der Führungskräfte, die sich ein Hotelzimmer mit Büroausstattung wünschen: schnelles WLAN, einen Schreibtisch und wenn möglich auch einen Drucker. Fast

MEHR ...
Copyright: Fotolia / Monkey Business

Wer als Geschäftsreisender viel unterwegs ist, kennt es: Lange Wartezeiten vor der Abfahrt und oft stundenlanges Sitzen im Zug oder Flugzeug. Natürlich können und sollen Warte- und Reisezeiten auch zur Regeneration und Erholung oder für Gespräche mit Kollegen und Kunden genutzt werden. Aber Sie können die Zeit auch mit inhaltlicher Arbeit überbrücken: mit Telefonieren, E-Mails

MEHR ...